SeitenbildSeitenbildSeitenbild

Energiemedizinische Diagnostik

 

 Das Modul DIGISOFT: Informationsmedizin

Testung von Krankheits- und Heilungsinformationen

Über den Puls werden Testinformationen vom Computer schnell und zuverlässig getestet. Diese Informationen liegen nun erstmals als digital gespeicherte Informationen vor. Die Testung am Patienten erfolgt über das vegetative Reaktionssystem des Pulses nach Nogier. Es stehen über 1000 Testinformationen zur Verfügung, von denen die jeweils wichtigsten durchgetestet werden: u.a. Allergene, orthomolekulare Substanzen, Nosoden, Homöopathika, Allopathika, zahnheilkundliche Informationen, Toxine, Parasiten, Mikroorganismen.
Positiv getestete Informationen werden für die spätere Kontrolle gespeichert. Die getesteten Signale werden weiters als Therapieinformation in der Behandlung eingesetzt um z.B. Toxine auszuleiten. Die Digisoft-Methode bedeutet einen radikalen Fortschritt beim Testen der Patienten, da zuverlässige, gleich bleibende Informationen zur Verfügung stehen und sich gleichzeitig die Anzahl der potentiellen Testinformationen deutlich erhöhen.